secret.

Welcome

Willkommen in meinem Online-Tagebuch!


Navi

Dear Diary Gästebuch About me Archive Contact Abo

The Lady

.
Mein Online-Tagebuch für euch. Mit der Zeit werdet ihr alles und mehr über mich erfahren! Aus verschiedenen Gründen werde ich nur falsche bzw. fiktive Namen verwenden. Schreibt mir doch bitte auch ein paar GB Einträge und sagt mir wie ihr die Seite findet. Schreibt mir was ich verändern und verschönern könnte. Ich richte mich auch nach euch, denn mein Tagebuch-Blog ist ja für euch ;-)

Link

Just to be Blog Link Link Link

Credits

Designer

12.05.2009

Liebes Tagebuch,

ich habe dich ganz schön vernachlässigt liebes Tagebuch. Aber ich sagte ja, dass ich es nicht schaffe jeden Tag dich zu füllen. 

Tja wie geht es mir momentan?...

Ich habe viele Gründe um mich zu freuen und zu lachen. Ich habe endlich eine Ausbildung gefunden und mache dort eine Arbeit die mir sehr viel Spaß bereitet. Es ist ein super nettes Team mit dem ich zusammen arbeite. Ich habe eine schöne Wohnung und vorallem den liebsten Freund den man sich nur wünschen kann. 

Aber....

Ich bin einsam. Ich wohne inzwischen über einem Jahr hier und habe noch keinen richtigen Anschluss gefunden. Ich habe noch immer keine Freundin die ich hier mal anrufen kann und mit der ich einfach mal einen Kaffee trinken gehen kann. Mir ist es nie schwer gefallen Freunde zu finden. Darum ist es hier auch so schwer für mich. Es tut weh...Und John konnte dieses Gefühl nicht nachvollziehen...Aber John und ich sind wieder glücklich...Ich kann und will jetzt nicht zu ausführlich darüber schreiben. Das würde mir jetzt zu sehr weh tun. Das kommt wahrschienlich noch. Emily zu liebe habe ich dich mein Tagebuch wieder geöffnet. Ich hätte dich wahrscheinlich nicht mehr geöffnet, wenn es Emily nicht geben würde. Und ich stelle fest es tut mir gut. Danke dir meine kleine Emily.

Es gibt momentan vieles was mich glücklich macht und genauso vieles was mich einfach nur traurig macht. Meine Mutter als Beispiel. Wie gesagt ich wohne jetzt seit über einem Jahr hier und sie hat mich das letzte mal vor ca. einem Jahr besucht. Es ist nicht so, dass ich sie nie sehe, aber es wäre so wenn ich nicht abundzu mal nach berlin fahren würde. Oft sagt sie sie würde kommen wenn sie mal frei hat und dann fällt ihr immer wieder eine andere Ausrede ein hab ich das Gefühl. Es tut weh, dass ich dieses eine Gefühl habe. Das Gefühl meine Mutter interessiert sich nicht viel für mein Leben, wie ich es führe und meistere, oder für mich. Das schlimme an der ganzen Situation ist, dass ich eigentlich auch nichts anderes von ihr gewohnt bin. Meine Mutter ist kein schlechter Mensch. Aber sie ist auch keine Mutter wie man sich eine Mutter vorstellt. Und obwohl ich meine Mutter gar nicht wirklich kenne und sie mich auch nicht, verteidige ich sie doch immer wieder, wenn wer anders sie schlecht machen will. Schließlich liebe ich diese Person dennoch. Tja ansonsten verläuft mein Leben momentan sehr eintönig. Momentan arbeite ich als Aushilfe für die Firma. Bis die Ausbildung im August beginnt. Als Aushilfe arbeite ich allerdings nicht besonders viel. Das bedeutet wiederrum für mich, dass ich viel zuhause im Bademantel rumlaufe. Und da ich hier auch nicht wirklich jemanden habe mit dem ich mich ab und zu mal treffen kann...Sitze ich nur vor dem Fernsehr, Computer oder schlafe. Ich bin nicht faul, denn ich will ja was machen, aber alleine spazieren gehen oder so ist überhaupt nichts für mich. Und da John in der Woche immer zwischen 40 und 45 Stunden arbeitet, hab ich auch nicht sehr viel von ihm. Aber ich nehme John das keineswegs übel. Job ist Job. Und John hat gerade eine superchance Redakteur bei einer Zeitung von seiner Arbeit zu werden. Dann kann er Artikel schreiben und anndere können seine Wunderwerke betrachten und lesen. Das macht mich so Stolz, denn John's Werke sind klassiker. Er schreibt so toll, dass ich selbst bei einem Artikel über z.B. Beton dahin schmelze. Er macht aus den banalsten Sachen unglaubliche nachdenkliche Artikel. Das geht zwar noch mehr von seiner Freizeit drauf, aber er hat eine wunderbare Chance. Und ich sagte zu John, dass er verdammt dämlich wäre, wenn er diese einmalige Gelegenheit sausen lassen würde. Denn er will schreiben! 

Tja meine lieben und meine liebe Emily;-)

Ich werde versuchen dich öfter zu füllen liebes Tagebuch.

Vorerst wisst ihr jetzt den neusten Stand.

Eure Mandy

12.5.09 12:23


22.12.2008

Liebes Tagebuch, 

oh mein Gott.... Es ist so viel passiert. Ich weiß ich muss mich bei euch entschuldigen...Ich hab euch ein bissl lange auf den nächsten Eintrag warten lassen...

Also 1. Ich habe ein Praktikum!!!!!!!! Bei Orsay =D=D=D Das war total geil. Ich war noch krank geschrieben, wegen meinem Handgelenk und wollte die Zeit aber nicht ungenutzt lassen und bin auf Praktikumsjagd gegangen.... Und dann bin ich bei Orasy rein und habe mich beworben und sie wollte gleich ein spontanes Bewerbungsgespräch führen. Das habe ich auch sehr gut gemeistert. Ich war selbstbewusst und habe auch nicht zu viel geredet^^. Sie war sehr begeistert von mir und ich konnte gleich 3 Tage später anfangen =D Es macht so ein krassen Spaß!!!!!!!! So ein Praktikum hatte ich noch nie!!!!!!! Es ist zwar vergleichbar mit dem Praktikum bei Drospa, denn da hatte ich auch sehr viel Spaß, aber ich würde mal behaupten, dass es mir bei Orsay noch viel mehr Spaß macht. Meine Kollegen sind auch alle super nett und ganz lieb zu mir. Ich komme mit allen super klar. Ich werde mich dort auch für ne Ausbildung bewerben!!! Das allergeilste ist ja, dass sie (meine Chefin) von vornheirein wollte, dass für mich das Praktikum bis zu meinem letzten tag in der Maßnahme geht (18.04.09). Jaaaa =D=D So viel zum Thema Praktikum...

2. Ich habe endlich wieder Kontakt zu ner alten Freundin. Mir ist leider noch kein fiktiver Name für sie eingefallen...Darum nenne ich sie vorerst "alte Freundin". Ich bin über glücklich, denn sie hat mir sehr gefehlt.... Und heute habe ich ihren Anruf verpasst.... Ich versuche sie schon den ganzen Abend zu erreichen, aber sie hat wahrscheinlich ihr Handy lautlos... Na ja... Wir werden uns schon noch erwischen =D

3. Ich habe mir zum erstenmal Karten legen lassen =D=D Von John's Schwester. Ich hatte ja erst total Angst... Ich dachte immer, dass sie mir Dinge sagt, die ich nicht hören will bzw. das sie mir negative Dinge sagt die ich nicht hören will. Allerdings habe ich mir total umsonst den Kopf darüber zerbrochen. Im Grunde hat sie mir nur vieles bestätigt was mir nur im Unterbewusstsein klar war. Ich weiß sogar was mein Kind wird (Geschlecht). Das verrate ich euch aber noch nicht :-P Es dauert eh noch Jahre bis ich ein Kind bekomme. Schließlich bin ich erst 18 und habe auch noch nicht mal ne Ausbildung. Ich habe zwar momentan ein krassen Wunsch Mami zu werden, aber das würde momentan nur alles verkomplizieren und auch vieles kaputt machen... Das muss ich nicht haben... Sie hat mir noch so viel merh gesagt, dass möchte ich aber zum größten teil nunmal für mich behalten...Nicht böse sein ;-)

So und jetzt kommen wir mal zu den allgemeinen Dingen..

Ich hoffe ihr hattet auch nen schönen 2., 3. und 4. Advent?! Momentan ist ja die Hölle los...Alle kaufen Weihnachtsgeschenke. ich bin froh, dass wir gesagt haben, dass wir uns nichts schenken... Ich konnte dem ganzen Stress gepflegt aus dem Weg gehen :-P Im übrigen habe ich ja bei dem Prakt. immer unterschiedliche Schicht... Ich dachte erst, dass mich das tierisch kaputt machen würde, aber es geht eigentlich. Klar ist es anstrengen 9-10 Std. zu arbeiten, den ganzen tag zu stehen und zu laufen... Es ist wirklich harte Arbeit. Vorallem, weil ich es nicht gewohnt bin, 9-10 Std. am Tag zu arbeiten... Dadurch das es mir aber so viel Spaß macht, komme ich damit sehr gut klar. Zwischen John und mir ist auch alles in bester Ordnung. Im übrigen habe ich mir für Weihnachten (2. Weihnachtstag) bei meinen Großeltern ein Kleid gekauft. Das Kleid ist wie für mich gemacht!!!! Es sitzt perfekt und passt auch sehr gut zu mir. Ich werde an Weihnachten ja Fotos machen und dann werde ich auch hier mal eins reinstellen. Dann habt ihr auch mal eine Vorstellung von mir ;-) So ich werde jetzt erstmal ins Bett gehen. Ich habe ja jetzt auch ertsmal Urlaub und werde morgen die ganze Wohnung sauber machen. Darauf freu ich mich schon ganz doll. ich weiß ihr haltet mich jetzt wahrschienlich für krank aber ich freu mich wirklich drauf^^ So gute Nacht ihr süßen. Schlaft schön und träumt was schönes. :-)

Euer Weihnachtsengel Mandy :-P

22.12.08 21:20


05.12.2008

Liebes Tagebuch, so erstmal hoffe ich, dass ihr einen schönen 1. Advent hattet?! Ich hab alles geschmückt und hatte den ganzen Tag Weihnachtsmusik an. Das war zu schön. :-) Heute geht John auf's Motörhead Konzert. Er freut sich wie nen kleines Kind. Total süß. Heute Abend ist Kerzen-Party bei seiner Schwester. Da werde ich dann wahrscheinlich auch hin gehen. Ey, ich hab meine absolute traum Wohnung gefunden. Allerdings ist die einfach zu teuer.... Na ja man kann nicht alles haben.............. Ich war gestern beim Arzt wegen meinem Handgelenk, denn das war gestern früh total blau und angeschwollen....Tat auch tierisch weh. Die Ärztin hat mir nochmal erklärt was ich genau im Handgelenk habe und jetzt bin ich um einiges schlauer ;-) John ist gerade mit Jack auf dem Weg sich aufs Konzert vorzubereiten. Ich werde erstmal gleich duschen gehen. und hier ein bisschen aufräumen... Gestern waren noch Jack und Derek hier und die haben ein bisschen Playse gespielt... War ganz lustig. Habe gestern Abend noch nen Paket von meiner Mum bekommen. Weihnachtsdeko und Nikolaus Geschenke für John und mich. Wir haben beide Parfüm bekommen =D=D=D Ja wie ihr ja lesen könnt, ist bei mir nicht viel los.... Doch... habe seit ewigen Zeiten wieder Kontakt zu ner alten Freundin, die mir sehr doll gefehlt hat. Bin total glücklich, dass wir wieder mal telefoniert haben. =D Ich hoffe wir können den Kontakt nun aufrecht erhalten.... Es hat mich echt glücklich gemacht =D=D=D So ihr lieben... Ich werde dann mal unter die Dusche springen... muss mich mal zu nem Menschen machen^^ Eure Mandy
5.12.08 12:05


28.11.2008

Liebes Tagebuch,

so ich habe mich wieder gefangen. Ich habe zwar noch immer Angst vor der Zukunft, aber ich freue mich inzwischen auch drauf. Es ist jetzt auch mehr Hoffnung da. 
So jetzt habe ich es geschafft und habe mir gestern früh mein Handgelenk verstaucht^^. Das war das Bild des Tages. Ich wollte gerade zur Schule gehen. Da ich pünktlich sein wollte, musste alles schnell gehen. Ich wollte also gerade meine Kaffee-Tasse in die Küche bringen und habe mir aber keine Hausschuhe angezogen. Kennt ihr diese Bett-Socken? Die ganz weichen Kuschel-Socken? Die jedenfalls hatte ich an. In meiner Küche ist der Boden mit Lenolium ausgelegt (falls man das so schreibt
). Ich bin etwas gerannt und ausgerutscht. Aus dem Reflex heraus, habe ich mich mit der rechten Hand abgestüzt. Dann hat es "knack" gemacht und jetzt trage ich ein verband^^ Das schärfste ist ja, ich bin noch voll gegen den Mülleimer geknallt und der Deckel ist abgeflogen^^. Aber ist John wach geworden? Nee, der hat gepennt wie ein Baby. Naja jetzt bin ich gestern und heute Krank geschrieben. Am Montag, um 15:45 Uhr, will sich die Ärztin meine Hand nochmal angucken. Naja ich hab mir wenigstens nichts gebrochen ;-) 

Ich melde mich wieder, wenn ich was neues zu berichtien habe ;-)

Eure Mandy

28.11.08 11:56


22.11.2008

Liebes Tagebuch, erstmal möchte ich Emily danken. Nur durch dein GB-Eintrag habe ich mich schon etwas besser gefühlt. Ich weiß wir konnten/können immer über alles reden und uns auch verstehen. Es fehlt mir nur so sehr dich dabei auch anschauen zu können^^... Aber danke =D. Ich freu mich total, denn ich habe meine Leder-Jacken geschenkt bekommen. Die wünsch ich mir nun schon so lange =D Und dazu noch ein Sing Star teil. Ich bin richtig happy =D Die Angst vor meiner Zukunft verdränge und verschiebe ich momentan irgendwie glaube ich. Ich habe so ein Gefühl, dass ich das gerade mache... Allerdings fühle ich mich auch so, als hätte ich momentan keinen Zugriff auf diese Gefühle. Irgendwie komisch..... Als wäre ich geblockt. Hmmmm... Wann das wohl aufhört.... Na ja... Ich kann gerade nicht wirklich mehr denken...ich melde mich wieder...Tut mir leid Eure Mandy
22.11.08 15:43


20.11.2008

Liebes Tagebuch, tut mir leid............... Die letzte Zeit war sehr anstrengend. Ich bin voll durch den Wind. Ich will alles richtig machen mit meiner Zukunftsplanung. Ich will John mit einbeziehen und will aber gleichzeitig, dass er sich nicht überrumpelt fühlt. Ich will alles perfekt machen. Ja ich weiß...Ich will, ich will, ich will.... Es soll nur alles richtig sein. Mir war immer klar, dass ich nicht so ein Bezug zu meiner Familie habe wie ihn andere vielleicht haben. Sicher sind manche Menschen schlimmer dran als ich, aber das ist ja nicht mein Bier. Ich weiß das klingt egoistisch, aber das ist ja auch MEIN Tagebuch...^^ Ich wünschte mir manchmal, dass alles anders verlaufen wäre. Meine ganze Vergangenheit. Wenn ich könnte würde ich am liebsten von vorn beginnen. Ich werde bei meinem Kind alles anders machen. Ich werde meinem Kind nicht die Wünsche aufzwingen die ich habe oder so...nee. Ich will es einfach anders machen...Ich kann noch nicht einmal richtig erklären was ich meine.... Na ja... Mir geht es momentan nicht so gut. Ich würde am liebsten ausbrechen. Das ist leider nur nicht so einfach wie ich mir das vorstelle. Ich würde gerne so viel verändern...Kann aber auch nicht alles zurück lassen.... Meine liebste Freundin zum Beispiel...Emily...Ich vermisse sie so sehr. Ich kann sie nicht so oft sehen wie ich das gerne hätte... Ich brauche sie! Das merke ich Tag für Tag immer mehr. Bei mir auf "Arbeit" fühle ich mich auch kein Stück mehr wohl. Drückt mir die Daumen, dass ich bald ein Praktikum erhalte. Ich muss da raus. Bis vor kurzem war es auch in Ordnung, aber das wird von Tag zu Tag schlimmer in dieser "Anstalt".... Ich muss mich nochmal dafür entschuldigen, dass ich euch so lange nichts geschrieben habe... Ich hab leider auch noch immer kein GB Eintrag von euch... Gebt mir doch bitte mal ein Feedback... Ich versuche momentan alles auf die Reihe zu bekommen und das ist gar nicht so einfach. Dann hatte ich auch eine Zeitlang das Gefühl, dass John mich nicht mehr richtig versteht. So wie früher meine ich. Doch das ist geklärt. Das ist vollkommender Schwachsinn. Er versteht mich und ist auch immer für mich da. Nur habe ich das eine Zeitlang aus den Augen verloren... Noch nicht mal weinen kann ich... So durcheinander bin ich. normaler weise habe ich angefangen zu weinen, wenn es gar nicht mehr ging. Doch diese Phase habe ich diesmal wohl ausgelassen und bin gleich zur "Leere" übergegangen und John versteht mich da sehr gut. Ich kann auch ehrlich gesagt nicht wirklich gut darüber reden. Klar ihr könnt das jetzt zwar lesen, aber es ist doch was anderes, wenn ich jemandem gegenüber sitze oder mit jemandem Telefoniere... Das Gefühl alleine mit dieser Angst zu sein, habe ich jetzt schon eine ganze Weile und das macht mir noch mehr Angst. John versteht mich zwar, kann das aber nicht direkt nachfühlen habe ich das Gefühl. Immer wenn ich mich so alleine fühle, dann wird mir schlecht. Wirklich so schlecht, dass ich das Gefühl habe mich gleich übergeben zu müssen... Mein ganzer Magen dreht sich um und das ist weiß Gott kein schönes Gefühl... Manche von euch verstehen mich vielleicht?! Schreibt mir...Wäre euch wirklich dankbar... P.S. Diesmal habe ich wirklich viele Absätze drin, aber ich hatte euch ja auch zu den verschiedensten Themen etwas mitzuteilen... Eure Mady
20.11.08 18:46


31.10.2008

Liebes Tagebuch,

HAPPY HALLOWEEN!!!!!!!!!! An alle ;-) Ich bin ein absoluter Halloween-Fan!!!!! Da ich heute Abend alleine bin, werde ich es mir gemütlich machen und die ganze nacht Horror-Filme gucken!!! =D=D=D Ich freu mich schon Mir gehts eigentlich ganz gut... Bis auf meinen Rücken...Der tut noch immer ganz doll weh -.-...Gestern war wieder Weiberabend. Es hat echt spaß gemacht. Wir haben erst wieder zusammen gekocht und dann saßen wir da und haben so viel gelacht wie schon lange nicht mehr. Wir quatschen meißtens über die typischen "Weiberkram". Doch genau das macht spaß. Ich fühl mich dann manchmal so als wären wir "Sex and the City" nur mit weniger Sex^^ Diese Intimität behalten wir dann doch für uns. Ich werde mich jetzt für das bewerben worüber ich noch nicht sprechen will... Ich muss noch ein paar Dinge lernen bevor ich mich bewerbe...Ich kann euch nicht sagen was es ist...Falls das nämlich ins Wasser fällt oder so, bin nicht nur ich von mir enttäuscht sondern auch die Menschen, die mich schon länger kennen und wissen wie ich ticke...Darum werde ich euch erst etwas darüber erzählen, wenn ich die Aufnahmeprüfung nächstes Jahr am 21.März überstanden habe. Diese Ausbildung wäre der knaller!!! Dort gibt es tolle Dozenten und ich denke/hoffe, dass ich nu endlich das gefunden habe, was zu mir passt. Aber die Angst habe ich dennoch...Sie lässt mich nicht los...

Mein Freund und ich feiern bald unser ein Jähriges (falls das so richtig geschrieben ist :/) Ich freu mich schon so sehr. Ich bin so gespannt, wie er auf sein Geschenk ragiert^^ Ich kann euch leider noch nicht schreiben was ich ihm schenke, denn ab und zu liest John auch mein Online-Tagebuch ;-)  

Ich wollte euch nur nochmal sagen/schreiben, dass ich euch sehr verbunden und dankbar wäre, wenn ihr mal in mein Gästebuch schreiben würdet. Ich möchte von euch lesen wie euch mein Blog gefällt und was ich noch ändern könnte... Schreibt mir auch zu meinen Einträgen...Vielleicht gibt es ja welche von euch die die gelichen Probleme und Sorgen haben?! Schreibt mir ;-)

P.S. Ich bin im übrigen auch im StudiVZ zu finden ;-)

Eure Mandy

31.10.08 14:45


 [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de